Logo vslulogo maihof

  • Banner Corona 2
  • wilkommen
  • bem vindo
  • buonas dias
  • dobardan 1
  • welcome
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Maihof!
  • Bem Vindo!
  • Buonas Dias!
  • Dobar dan!
  • Hello!
  • Home

Maskentragpflicht in allen öffentlichen Innenräumen und auf Schulhausarealen

Die Entwicklung ist besorgniserregend: Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen nimmt auch bei uns stark zu. Ab Samstag, 17. Oktober 2020, müssen deshalb gemäss Regierungsrat im ganzen Kanton Luzern in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen Masken getragen werden. Das gilt auch für alle Gebäude der Stadtverwaltung. Zudem müssen die Erwachsenen auf allen Schularealen der städtischen Volksschule sowie in der Musikschule eine Maske tragen.

Für die Schule gilt folgendes:

Auf den gesamten Schularealen der städtischen Volksschule, also sowohl auf Pausenplätzen als auch im Innern der Schulhäuser, gilt für alle Erwachsenen die Maskentragpflicht. Die Maske muss bereits beim Betreten des Schulareals (inklusiv Pausenplatz) und nicht erst beim Betreten des Schulhauses aufgesetzt werden. Sie gilt für alle Erwachsenen, also auch für Privatpersonen, Sportvereine und andere Gruppierungen, die die Schulareale nutzen. Sie gilt auch für die Musikschule sowie für schulische Veranstaltungen. Seit Montag, 26. Oktober tragen die Lerhpersonen auch im eigenen Schulzimmer eine Maske! 

Auf Elternanlässe wird bis auf weiteres Verzichtet. Elterngespräch finden mit Maske statt. 

Mostbummel

IMG 20200922 WA0037 Kopie
Juhui, eine langjährige Tradition kann auch in diesem Jahr stattfinden! Die 6 Kindergärten rund ums Maihofschulhaus machen sich auf den Weg zu Familie Theiler, um dort den feinen Most zu geniessen. Mit der Fähre gehts über den Rotsee, und zwischen den Bojen der Ruderregatta geben wir sogar richtig Gas! Der Weg über den Sedel und durch den Wald wirkt noch eher sommerlich - aber es gibt unterwegs jede Menge Maiskolben zu sammeln, der Herbt naht...
Und nach dieser Wanderung wirkt der Most noch süsser - danke, Familie Theiler!
 

Neues Merkblatt für Eltern

Die Zeit der Erkältungen steht wieder vor der Tür. Da die Symptome z.T. sehr ähnlich sind wie diejenigen von Covid-19 wirft das natürlich viele Fragen auf. Wann darf mein Kind zur Schule? Wann muss es zu Hause bleiben? Das DVS hat deswegen ein neues Merkblatt herausgebracht, welches Ihnen weiter helfen soll, wenn Sie unsicher sind, ob Sie ihr Kind zur Schule zu schicken dürfen, oder ob es zu Hause bleiben muss. Hier der Link zum Dokument: 

Merkblatt_Krankheitssymptome_Corona

Theaterexpedition "Eine Kiste nichts"

IMG 0008Theaterexpedition 34B

Die Klasse 3/4b begab sich, im Rahmen einer Bachelorarbeit von zwei PH Studentinnen, auf die Forschungsreise der “verschenkten Ideen”. Dabei stolperten sie über die Geschichte eines Huhns. Weil das Huhn Geburtstag hat, schenkt ihm sein Freund Hase eine grosse Kiste. Voller Enttäuschung bemerkt das Huhn, dass die Kiste leer ist. Da Huhn fragt sich, was soll man denn mit einer «Kiste nichts» anfangen? Der Hase ist jedoch überzeugt, dass es total nützlich ist, eine Kiste nichts zu haben.  

Das weckte die Entdeckungsneugier der jungen Forscher/innen und sie begannen mit grossen Kartonkisten zu experimentieren und pröbeln. Damit startet die Suche nach Ideen, die verschenkt werden können. Schon bald entstanden phantasievolle Objekte: eine Hexenburg, das Schloss Chrüsimüsi, ein Gitarrengefängnis, das uralte Chramhuus, ein privates Schloss und das luxuriöse Haus auf der kleinen Insel. Es dauerte nicht lange, da zogen auch schon die ersten Bewohner in die erschaffenen Gebäude. Während sich diese kuriosen Gestalten, wie der rassige Schnello, der böse Hexerich, der rechnende Schlaubi, die mutige Ritterin und die faule Gefängniswärterin mithilfe von Packpapier einkleiden, passierten in den einzelnen Kisten erste, dramaturgische Geschehnisse.

Am Ende der Woche sind aus den leeren Kisten fantastische Orte mit eigenen, faszinierenden Geschichten entstanden. Das alles war nur möglich, weil uns Hase und Huhn diese Idee mit der «Kiste nichts» geschenkt hatten. 

Nur weil diese Theaterwoche nun fertig ist, bedeutet das nicht, dass auch die Forschungsreise der verschenkten Ideen abgeschlossen ist. Mit diesem Bericht schenkt die Klasse 3/4b ihre Ideen nun an dich weiter. Wer weiss, was du daraus machen wirst…aus einer Kiste nichts.

Zu den Fotos

Informationen zum Schulstart am 17. August 2020

Am kommenden Montag beginnt die Schule wieder! Wir freuen uns darauf, neue Kinder im Maihof willkommen zu heissen.

Der Unterricht beginnt für alle Kinder um 8.10 Uhr. Nur die Erstklasskinder und die neuen Kindergartenkinder dürfen am ersten Schultag von ihren Eltern begleitet werden und den Unterricht von 8.10 Uhr bis 9.00 Uhr besuchen. Da der nötige Abstand nicht eingehalten werden kann, besteht für die Eltern im Schulhaus eine Maskenpflicht. Bitte bringen Sie dazu nach Möglichkeit Ihre eigene Maske mit; beim Eingang liegen weitere Masken sowie Händedesinfektionsmittel bereit.

Das traditionelle Elterncafe im Schulhaus Maihof entfällt leider in diesem Jahr. Ausserdem findet die Schuleröffnungsfeier in der Turnhalle dieses Jahr ohne die Eltern statt.

Trotz diesen Einschränkungen freuen wir uns, die neuen und bisherigen Maihofkinder wieder im Schulhaus zu empfangen.

Schulleitung und Lehrerteam Maihof

Alles Gute!

IMG 0414

Am letzten Donnerstag hatte Bettina Keller - nach 37 Jahren im Maihofschulhaus - ihren letzten Arbeitstag. Ein Grund zum Feiern! Zu Frau Kellers Ehren haben wir eine Verabschiedungsfeier verantstaltet, um ihr für ihren grossen Einsatz und ihr Engagement zu danken! Wir werden Bettina Keller mit ihrer fröhlichen und bereichernden Art sehr vermissen. Wir wünschen ihr alles Gute im wohlverdienten Ruhestand! 

Zu den Fotos

Schiff ahoi! Ein Filmprojekt im Kindergarten Bramberg

20200602 151435
 
Corona hat alles ein wenig durcheinander gewirbelt - und aus unserem eigentlich geplanten Musicalprojekt wurde spontan ein Filmprojekt! Mit dabei waren Matrosen, die auf hoher See plötzlich spezielle Dinge erlebten - tanzende Walfische, schwebende Quallen und singende Meerjungfrauen... Doch der Matrosenalltag war auch immer wieder anstrengend, denn der Kapitän schaute ganz genau, ob die Matrosen auch wirklich alles gut putzten - und alle waren froh, als es nach dieser langen Reise an Land ging, ab in die Sommerferien!
 
Hier ein paar Eindrücke aus unserem Filmprojekt: 

Schulstart 11. Mai 2020

Das Maihofteam freut sich riesig, die Schulkinder ab 11. Mai wieder vor Ort begrüssen zu können. Die wichtigsten Infos diesbezüglich entlehmen Sie dem Informationsschreiben der Schulleitung. Diese Info finden Sie unter Dokumente/Elternbriefe oder per Link am Ende des Beitrages.  Ausserdem finden Sie unter Dokumente/Schulhausregeln die wichtigsten Verhaltensregeln für die kommenden Schulwochen. Auch dieses Dokument ist hier direkt verlinkt: 

Elterninfo

Regeln Präsenzunterricht

 

Infos Coronavirus

Stand 1. Mai 2020

Am 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden: Die Volksschulen öffnen am 11. Mai 2020.
Die konkrete Umsetzung ist den Kantonen überlassen. Im Kanton Luzern wird gemäss Weisung vom 30. April der Unterricht nach Stundenplan stattfinden. Die Volksschule der Stadt Luzern erarbeitet ein Schutzkonzept. Bis zum 8. Mai 2020 findet Fernunterricht statt. Bis zu diesem Datum werden alle Erziehungsberechtigten persönlich über den Schulstart vom 11. Mai informiert.

Weiterhin gelten die folgenden Vorsichtsmassnahmen:
Abstand halten – Hände waschen – Kontakt mit gefährdeten Personen vermeiden. Draussen sind Ansammlungen von mehr als fünf Personen gemäss Bund verboten.

Schule bleibt geschlossen

Die Schweizer Schulen bleiben voraussichtlich bis 10. Mai 2020 geschlossen!

Ihr Kind erhält weiterhin von dessen Lehrpersonen Aufträge, die es erledigen soll.

Wie es danach genau weitergeht (Schutzkonzept), ist noch unklar und von den Entscheiden des Bundesrats und des Kantons abhängig.

Schulhaus Maihof mobile

Logo vslu mobile transparent