107. FEWA, Bike- und Trekkinglager 2018
FEWA, das sportliche Bike- und Trekkinglager der Stadt Luzern findet vom Sonntag, 8. Juli bis Samstag, 14. Juli 2018 statt. Die Reise führt mit dem Bike von Rheinfelden nach Rorschach und zu Fuss in die Region Prättigau.
Teilnehmen können Lernende von der 4. bis 6. Primarklasse und 1. bis 3. Sekundarklasse.
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.freizeit-luzern.ch >Ferienwanderung
pdfFlyer

Sommerlager 2018 in Eriz
Vom Sonntag 5. August bis Freitag 17. August 2018 findet das Sommerlager der Stadt Luzern in Eriz im Kanton Bern statt. Teilnehmen können Lernende ab der 3. bis zur 6. Primarklasse. Das Lagerteam freut sich auf zwei spannende Ferienwochen.
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.freizeit-luzern.ch > Sommerlager
pdfFlyer

 

Logo vslulogo maihof

  • wilkommen
  • bem vindo
  • buonas dias
  • dobardan 1
  • welcome
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Maihof!
  • Bem Vindo!
  • Buonas Dias!
  • Dobar dan!
  • Hello!
  • Home

Fussballturnier 2014

Am Samstag, 24. Mai fand das alljährliche Fussballturnier der Schule Maihof statt. In verschiedenen Kategorien vom Kindergarten bis zur 6. Klasse traten die Kinder gegen einander an. Alle waren mit grossem Einzatz dabei. Einmal mehr ein gelungener Anlass! An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an die Organisatoren aus dem Elternforum und der Lehrerschaft, sowie den Coaches und all jenen, welche am Turnier mitgearbeitet haben, ohne dessen Einsatz der beliebte Anlass nicht zu stande gekommen wäre.

Zu den Fotos 

 

Fussballturnier 2014

Am Samstag, 24. Mai fand das alljährliche Fussballturnier der Schule Maihof statt. In verschiedenen Kategorien vom Kindergarten bis zur 6. Klasse traten die Kinder gegen einander an. Alle waren mit grossem Einzatz dabei! Das Trainieren der Fussballbegeisterten (und deren, die es noch werden könnten) begann bereits nach den Osterferien und hat die meisten bereits in WM-Stimmung versetzt. 

Einmal mehr ein gelungener Anlass, welcher sich in den letzten Jahren zum Quartierevent gewandelt hat.

An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an die Organisatoren aus dem Elternforum und der Lehrerschaft, sowie den Coaches und all jenen, welche am Turnier mitgearbeitet haben, ohne deren Einsatz der beliebte Anlass nicht zu stande gekommen wäre.

 

Zu den Fotos

Edelsteine der Lüfte

In den Schulzimmern der 3a, 4a und 4b sind seit zwei Wochen Gäste beherbergt, die unsere Kinder für ca. für 3-4 Wochen an einem Wunder der Natur teilnehmen lassen: Die einzigartige Verwandlung einer Raupe zum Schmetterling. Die acht Raupen des Distelfalters sind mit ca. 1 cm Länge bei uns eingetroffen, und haben innerhalb von 10 Tagen so viel gefressen, dass sie danach die vierfache Länge hatten. In diesem kurzen Video können Sie den magischen Moment miterleben, wie „Breakdancer“ und „Rob 8“, so haben die Kinder die beiden „Fresserchen“ getauft, sich verpuppen.

 

Flimmerpause

 

Bildschirmfoto 2014-05-02 um 09.29.12

 

Bald ist es soweit und wir starten mit dem Projekt Flimmerpause! Eine Woche bildschirmfreie Freizeit vom 12.-18.05.2014. Mitmachen kann jeder. Hast du Lust auf das Experiment? Stell dir vor, du verbringst eine Woche lang deine Freizeit ohne Bildschirm. Verzichte dabei auf Fernseher, Computer & Co. und du bist an der Flimmerpause dabei! Du wirst staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt, um Spannendes zu erleben. 

Im Booklet (siehe Link) findest du verschiedene Angebote, bei denen du mitmachen oder reinschnuppern kannst, zudem gewinnt die beste Flimmerpause-Idee einen Preis! Sende deine Idee an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die Erfinderin

Am Donnerstag, 10. April ging die Uraufführung "Die Erfinderin“ vor begeistertem Publikum über die Bühne. Die Kids der Klasse 4b spielten mit Begeisterung und wie Profis ihr selbst entwickeltes Stück.

Nora Matisse ist eine Erfinderin. Meist erfindet sie praktische Sachen, manchmal auch unpraktische. Doch eigentlich möchte sie heiraten. Das passende Kleid und die Frisiermaschine wären auch schon erfunden, doch ihre Tante Zita versucht dies zu verhindern und durch einen glücklichen Zufall kann deshalb die Zeitmaschine doch noch gebaut werden… Eine Gesichte mit vielen Rollen: Papierrollen, Klebebandrollen, Spielrollen…

"Die Erfinderin“ ist ein Stück Theater, das unter der Leitung von Ursula Ulrich (Theaterpädagogin) und unter der Begleitung von Elsbet Saurer in der Gestaltungs-Werkstatt entstanden ist.

Externe Evaluation

Im ersten Semester vom Schuljahr 2013/14  wurde die Schule Maihof  extern evaluiert.  Gerne veröffentlichen wir  eine kurze Zusammenfassung des Evaluationsberichtes.  Zur Empfehlung 1 erarbeitet die Schule Maihof im Frühling 2014 eine Massnahmenplanung.  Zusätzlich haben alle Schuleinheiten  der Stadt Luzern den Auftrag, einen Massnahmenplan zur Entwicklung von flexiblen IF-Modellen zu erstellen und umzusetzen.

Bericht Externe Evaluation 

Schulfasnacht

fasnacht







































Wie jedes Jahr am Freitagnachmittag vor den Fasnachtsferien, findet die Maihof-Schulhausfasnacht statt. Dieses Jahr stand sie unter dem Motto "Rund um die Welt". Jede Klasse hat mit ihrer Lehrperson ein Atelier angeboten, welches besucht werden konnte. Es wurde ausgelassen getanzt, gegessen, gefeiert, geschminkt, gespielt oder gegruselt. Spass hatten alle, wer noch mehr Eindrücke haben möchte, schaut sich am Besten die Fotos an!
Auch unsere Kindergärtler haben kräftig gefeiert! Ihre Feier fand in der Dreifachturnhalle statt. Diese Bilder sind ebenfalls in der Fotogalerie zu finden!


 

Zu den Fotos

Die vier Lichter des Hirten Simon


Am 18. und 19. Dezember 2013 fand im Kindergarten Bramberg die Weihnachtsvorführung des Stückes: "Die vier Lichter des Hirten Simon" statt.

Die Liebevolle Inszenierung und die stolzen Schauspieler und Schauspielerinnen dürfen in der Fotogalerie bestaunt werden.

Santa Lucia


Ein Tag vor dem Luziatag, am 12. Dezember, haben die 1. und 2. Klässler in der Aula einen lichtvollen Morgen erlebt. Die Sängerin Madelaine Wibong, selber Schwedin, hat den Kindern diesen schwedischen Brauch lebhaft nahe gebracht. Der Kerzenkranz auf dem Kopf der Santa Lucia, die Lieder, Punsch und Safranbrötchen machte den Start in diesen Tag zu einem bleibenden Erlebnis.

Zu den Fotos

Santa Lucia

Angebot für Nachhilfe in Deutsch und Mathematik


Seit nun mehr als zehn Jahren organisiert der Verein ZiB (Zentrum für interkulturelle Bildung) erfolgreich Nachhilfeunterricht für Kinder und Jugendliche
aus fremdsprachigen Familien.Im vergangenen Jahr besuchten 85 Kinder aus zehn verschiedenen Gemeinden das Angebot in den Städten Luzern und Stans.
Ursprünglich wurden die Kurse für Kinder mit Migrationshintergrund konzipiert, doch sie stehen grundsätzlich allen Kindern offen. Das Angebot ist extra kostengünstig
für Familien mit kleinem Einkommen konzipiert.
Der Unterricht findet jeweils am Mittwochnachmittag oder am Samstagmorgen in altersgetrennten Gruppen von bis zu acht Kindern in den Schulhäusern: Grenzhof, Rönnimos, Maihof und Tellenmatt (Stans) statt.
 
Weitere Informationen enthalten Sie auf dem Flyer (siehe Link) oder unter:
http://zibluzern.worldpress.com/giacometti

Den Anmeldetalon finden Sie beim Flyer oder auf: www.zib.ch

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Seline Kaufmann zur Verfügung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zum Flyer

Samichlaus im Schulhaus


Auch dieses Jahr fand der Samichlaus den Weg ins Schulhaus. Am Mittwochmorgen besuchte er alle 1. Klassen und am Donnerstagmorgen den Kindergarten Maihof.
Die Kinder hatten sehr Freude am Samichlaus, sagten ihre Sprüchli auf oder sangen ein Lied und hörten ganz aufmerksam zu.
Zur Belohnung gabs dann für alle auch noch etwas aus dem Samichlaussack.

Zu den Fotos

Schulhaus Maihof mobile

Logo vslu mobile transparent