Logo vslulogo maihof

  • wilkommen
  • bem vindo
  • buonas dias
  • dobardan 1
  • welcome
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Maihof!
  • Bem Vindo!
  • Buonas Dias!
  • Dobar dan!
  • Hello!
  • Home

"Ab nach oben"

Ganz unserem Jahresmotto "Ab nach oben" entsprechend, haben wir an unserem 1. Schultag ein ganz persönliches Ziel aufgeschrieben und diesen Wunsch dann mit einem Ballon in die Lüfte steigen lassen. Wir hoffen natürlich, dass sich alle unsere Ziele im kommenden Schuljahr erfüllen werden und wir einander helfen, unsere Ziele erreichen zu können.

 

Zu den Fotos

Muffins backen im Kindergarten

muffinbacken

 

Für den Elternabend haben die Kinder des Kindergartens Maihofstrasse Muffins gebacken. Passend zu den Gruppennamen hat die Gruppe Rot ihre Muffins rot verziert und die beiden anderen Gruppen, Blau und Gelb, haben es ihnen gleich getan. Abwägen, Eier aufschlagen, schlecken und verzieren, alles gehörte dazu. Als die Küchenmaschine kurzzeitig ausstieg, wurde Frau Helfenstein als Maschine eingesetzt. Ein Spass für die 4- und 5 jährigen Kinder. Mmmmm natürlich haben alle Kinder ein Muffin zum Probieren mit nach Hause genommen.

 Zu den Fotos

Wer Lust hat selber solche zu backen, 

Weiterlesen

Schuljahreseröffnung

Gemeinsam sind wir stark! Mit Liedern und vielen guten Wünschen stiegen die Schülerinnen und Schüler vom Maihof ins Schuljahr 2014/15 ein.

Endlich war  es wieder so weit!  Die Schülerinnen und Schüler vom Maihof feierten am Montag, 18. August  mit ihren LehrerInnen und vielen Eltern gemeinsam in der Turnhalle den Start  ins neue Schuljahr. Ein besonders aufregender Tag war es für die 56 Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen und weiteren 7 neu ins Maihof gezogenen Schulkinder, die beim Anlass besonders begrüsst und in die Gemeinschaft aufgenommen werden konnten.

 

Zu den Fotos

 

 

Pepi Peperoncini

"Pepi Peperoncini" heisst das Theaterstück, an dem die Klasse 2a von Claudia Stiefel und Rosmarie Fischer seit Ostern 14 intensiv gearbeitet hat.
Zwischen dem 4. und 13. Juni haben wir es verschiedenen Klassen, den Eltern und an den Luzerner Theatertagen gezeigt. Die Theaterpädagogin Ursula Ulrich hat uns wunderbar beraten und unterstützt. 
Theater spielen ist herausfordernd und beglückend - und mit Bestimmheit etwas Unvergessliches für die Zweitklässler!

 Zu den Fotos

Schiff ahoi

Am Freitag, 13. Juni 2014 führt der Kindergarten Bramberg das Bauernhofmusical "Schiff ahoi"-Flurina und Ursli auf der Reise! auf. Natürlich wurde im Vorfeld viel gebastelt, gesungen und geprobt, damit dann an der Aufführung alles klappt!

Einen Einblick in die Proben gibt es hier:

 

 

Zu den Fotos

 

 

Fussballturnier 2014

Am Samstag, 24. Mai fand das alljährliche Fussballturnier der Schule Maihof statt. In verschiedenen Kategorien vom Kindergarten bis zur 6. Klasse traten die Kinder gegen einander an. Alle waren mit grossem Einzatz dabei. Einmal mehr ein gelungener Anlass! An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an die Organisatoren aus dem Elternforum und der Lehrerschaft, sowie den Coaches und all jenen, welche am Turnier mitgearbeitet haben, ohne dessen Einsatz der beliebte Anlass nicht zu stande gekommen wäre.

Zu den Fotos 

 

Fussballturnier 2014

Am Samstag, 24. Mai fand das alljährliche Fussballturnier der Schule Maihof statt. In verschiedenen Kategorien vom Kindergarten bis zur 6. Klasse traten die Kinder gegen einander an. Alle waren mit grossem Einzatz dabei! Das Trainieren der Fussballbegeisterten (und deren, die es noch werden könnten) begann bereits nach den Osterferien und hat die meisten bereits in WM-Stimmung versetzt. 

Einmal mehr ein gelungener Anlass, welcher sich in den letzten Jahren zum Quartierevent gewandelt hat.

An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an die Organisatoren aus dem Elternforum und der Lehrerschaft, sowie den Coaches und all jenen, welche am Turnier mitgearbeitet haben, ohne deren Einsatz der beliebte Anlass nicht zu stande gekommen wäre.

 

Zu den Fotos

Edelsteine der Lüfte

In den Schulzimmern der 3a, 4a und 4b sind seit zwei Wochen Gäste beherbergt, die unsere Kinder für ca. für 3-4 Wochen an einem Wunder der Natur teilnehmen lassen: Die einzigartige Verwandlung einer Raupe zum Schmetterling. Die acht Raupen des Distelfalters sind mit ca. 1 cm Länge bei uns eingetroffen, und haben innerhalb von 10 Tagen so viel gefressen, dass sie danach die vierfache Länge hatten. In diesem kurzen Video können Sie den magischen Moment miterleben, wie „Breakdancer“ und „Rob 8“, so haben die Kinder die beiden „Fresserchen“ getauft, sich verpuppen.

 

Flimmerpause

 

Bildschirmfoto 2014-05-02 um 09.29.12

 

Bald ist es soweit und wir starten mit dem Projekt Flimmerpause! Eine Woche bildschirmfreie Freizeit vom 12.-18.05.2014. Mitmachen kann jeder. Hast du Lust auf das Experiment? Stell dir vor, du verbringst eine Woche lang deine Freizeit ohne Bildschirm. Verzichte dabei auf Fernseher, Computer & Co. und du bist an der Flimmerpause dabei! Du wirst staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt, um Spannendes zu erleben. 

Im Booklet (siehe Link) findest du verschiedene Angebote, bei denen du mitmachen oder reinschnuppern kannst, zudem gewinnt die beste Flimmerpause-Idee einen Preis! Sende deine Idee an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die Erfinderin

Am Donnerstag, 10. April ging die Uraufführung "Die Erfinderin“ vor begeistertem Publikum über die Bühne. Die Kids der Klasse 4b spielten mit Begeisterung und wie Profis ihr selbst entwickeltes Stück.

Nora Matisse ist eine Erfinderin. Meist erfindet sie praktische Sachen, manchmal auch unpraktische. Doch eigentlich möchte sie heiraten. Das passende Kleid und die Frisiermaschine wären auch schon erfunden, doch ihre Tante Zita versucht dies zu verhindern und durch einen glücklichen Zufall kann deshalb die Zeitmaschine doch noch gebaut werden… Eine Gesichte mit vielen Rollen: Papierrollen, Klebebandrollen, Spielrollen…

"Die Erfinderin“ ist ein Stück Theater, das unter der Leitung von Ursula Ulrich (Theaterpädagogin) und unter der Begleitung von Elsbet Saurer in der Gestaltungs-Werkstatt entstanden ist.

Externe Evaluation

Im ersten Semester vom Schuljahr 2013/14  wurde die Schule Maihof  extern evaluiert.  Gerne veröffentlichen wir  eine kurze Zusammenfassung des Evaluationsberichtes.  Zur Empfehlung 1 erarbeitet die Schule Maihof im Frühling 2014 eine Massnahmenplanung.  Zusätzlich haben alle Schuleinheiten  der Stadt Luzern den Auftrag, einen Massnahmenplan zur Entwicklung von flexiblen IF-Modellen zu erstellen und umzusetzen.

Bericht Externe Evaluation 

Schulhaus Maihof mobile

Logo vslu mobile transparent